DNA als Speichermedium: 12 MB für 100.000 Dollar


[QUELLE: https://www.heise.de/tr/artikel/DNA-als-Speichermedium-12-MB-fuer-100-000-Dollar-4016697.html ]

Bereits heute ist es möglich, Dateien in künstlicher DNA aufzuzeichnen und fehlerfrei abzurufen. Noch ist die mögliche Zukunft der Datenspeicherung teuer, doch die Kapazität wäre immens.